::: Navigation

::: Top Partnerlinks

Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.
Access im Unternehmen
Schulung - Beratung - Entwicklung und mehr ...
Anwenderforum für Microsoft Office, Windows, VB
Das große Visual-Basic Archiv

::: Funktionen


1

::: Werbung

eBay


    Home -> Netiquette
   

Hallo ForumsteilnehmerIn,

die meisten von Euch werden die Netiquetten anderer Newsgroups dem Namen nach, aber vielleicht nicht den Inhalt kennen. In der Netiquette geht es dabei nicht darum, jemandem Vorschriften zu machen, sondern darum, die nötige Hintergrundinfos und Tipps zu liefern, damit die Kommunikation in den Foren gut funktioniert.


Fragen stellen
Sehenswert ist jeder Beitrag und jeder kann Beiträge verfassen und / oder beantworten - so lautet das Motto dieser Foren.
Vor dem Stellen einer Frage sollten jedoch folgenden Punkte in Betracht gezogen werden:
Hast Du in der Online-Hilfe des Programms nachgesehen?
Hast Du die aktuellen Beiträge des Forums durchsucht?
Es kommt vor, dass Fragen im selben Forum fast täglich aufs Neue gestellt werden. Allerdings ist es gerade als Einsteiger in einem Thema und/oder Programm sicherlich nicht immer einfach, ein gleiches oder ähnliches Thema zu finden. Daher sollte man sich auf keinen Fall scheuen, seine Frage zu formulieren - wenn auch unbeabsichtigt zum x-ten Mal.
Allerdings bitten wir Euch, eine Frage nicht in mehreren Foren zu stellen - Anfragen zu Visual Basic sind eher im Visual Basic-Forum unterzubringen als im Access-Forum. Wobei hier nicht VBA gemeint ist. Je nachdem in welcher Anwendung Ihr mit VBA arbeitet, ist die Frage im entsprechenden Applikationsforum besser aufgehoben.
Stellt bitte pro Beitrag nur eine Frage bzw. mehrere verwandte Fragen zum selben Thema. Für Fragen zu einer anderen Thematik solltet Ihr unbedingt einen weiteren Beitrag verfassen. Der Diskussionsfaden und das Forum insgesamt wird und bleibt dadurch übersichtlicher und effizienter.


Fragen formulieren

Wenn Ihr eine Anfrage stellt, bedenkt bitte, dass die anderen Forumsteilnehmer nicht wissen, welche Ziele Ihr mit Euren Problemstellungen verfolgt. Je genauer Ihr Euer Problem beschreibt und zu welchem Ziel das ganze führen soll, desto besser kann Euch geholfen werden. Dazu gehören auch Angaben zur Programmversion (Bsp.: Access 97, Visual Basic 6.0 etc.), zur Systemumgebung (Bsp.: WinME, NT4 etc.) sowie zum jeweiligen Service Pack.
Diese Kurzinfos (Bsp.: Access 2000 (SP2), NT5 (SP2), DAO 3.6) können helfen, Missverständnissen von vornherein aus dem Weg zu gehen und führen auch eher zu hilfreichen Antworten!


Antworten und Lösungen
Antworten sind nicht immer gleich Lösungen. Sofern Rückfragen zu Anfragen kommen, verhaltet Euch bitte sachlich. Bedenkt das die anderen Forumsteilnehmer nicht immer wissen (können), was Ihr mit gerade dieser Abfrage, diesem Formular oder diesem SQL-Befehl etc. bezwecken wollt. Weder dem Antwortsuchenden noch dem Helfenden ist mit Kommentaren wie "vielen Dank für die Verschwendung meiner Zeit" oder ähnlichem gedient.
Werden Beiträge per E-Mail beantwortet, würde es alle ForumsteilnehmerInnen freuen, wenn die Problemlösung trotzdem im entsprechenden Forum bekannt gegeben wird. Dann haben alle etwas davon und die Frage muss ggf. nicht noch einmal neu gestellt werden.
Ein Beitrag sollte innerhalb des Beitrags selbst und nicht als neuer Beitrag im Forum beantwortet werden!
Werden in Antworten Links verwendet - sei es auf andere Beiträge im Forum oder auf externe Seiten - solltet Ihr vorher prüfen, ob diese Seiten noch gültig sind.
Wurden einmal Antworten formuliert, kann es nicht schaden, darauf zu reagieren. Es ist sicherlich für den/die Antwortenden/Antwortende interessant, ob seine/ihre Lösung geholfen hat und falls nicht, warum nicht!


Weshalb man keine Antwort bekommt

Es kann viele Ursachen haben, dass niemand auf Eure Frage antwortet.
Euch sollte zunächst bewusst sein, dass Antworten im Forum auf Freiwilligkeit beruhen. Sowohl die Teilnehmer auch auch die Moderatoren investieren unentgeltlich ihre Zeit in der Beantwortung von Fragen - und nicht immer ist jemand verfügbar, der die richtige Antwort parat hat.
Ein weiterer Grund für mangelnde Antworten kann sein, dass einige Tipps dieses Leitfadens nicht beachtet wurden. Es besteht z. B. die Möglichkeit, dass Fragen unverständlich formuliert oder ein nichtssagender Betreff verwendet wurde. Ein weiterer Grund kann sein, dass einfach niemand eine gute Antwort geben kann, weil das Problem zu spezifisch oder schwierig ist.


Weshalb man auf Antworten reagieren sollte
Nicht jede Antwort bringt vielleicht das gewünschte Ergebnis. Dennoch sollte auf eine Antwort reagiert werden. Woher soll der/die Antwortende sonst wissen, ob die Antwort geholfen hat oder nicht? Die Gründe dafür können vielfältig sein - die Antwort trifft nicht den Kern der Frage oder "übersteigt" die Kenntnisse der/des Fragenden oder oder oder ... das ist alles kein Problem, solange man dies dem/der Antwortenden auch mitteilt. Und nicht zuletzt ist dies auch eine Frage der Höflichkeit ...


Allgemeines zur Nettiquette
Vergesst bitte niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt! Eine nicht verbale Kommunikation ist recht schwierig und Missverständnisse sind fast schon vorprogrammiert. Macht Euren Standpunkt klar, und drückt Euch verständlich aus. Durch schlüssige Argumentation können von vornherein viele Missverständnisse vermieden werden.
Achtet auf die gesetzlichen Regelungen!
Vorsicht geboten ist beim Zitieren aus urheberrechtlich geschützten Werken! Das Veröffentlichen von E-Mail ist - abgesehen von seinen möglichen rechtlichen Konsequenzen - unhöflich und sollte nicht ohne die explizite Einwilligung des Autors geschehen.
Beiträge deren Unterton ins negative abdriftet, beleidigende oder illegale Inhalte haben, werden gelöscht oder gesperrt sofern diese auffallen. Dies gilt insbesondere bei Aufforderungen zu illegalen Handlungen (z.B. Übersendung von Raubkopien, Verstoß gegen Urheberrechte, "Knacken" von Datenbanken etc.).


Nun nun, viel Erfolg und Spaß in den MS-Office-Foren!

   
 
Weiterempfehlung  |  Bücher  |  Software  |  Newsletter  |  Shop
MS-Office-Forum © 2000-2016 by Microsys Kramer
 
Microsoft, Access, Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Visual Basic und Windows sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

 
  BRANDHEISS!  
 
AP Access-Tools-CD Vol.1
Die ultimative AP Access-Tools-CD
CD mit vielen wertvollen Tools & Informationen zu MS-Access und VB, sowie viele tolle Entwickler-Tools, wie z.B.: sevTAPI.DLL u.v.m.
Jetzt zugreifen!
 

  Jetzt 4 Wochen kostenlos testen!  
 
Access im Unternehmen
Access Im Unternehmen

Experten-Know sowie Praxislösungen bis zum Abwinken für Access 97 bis Access 2003.

Vier Wochen testen und bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden!

Jetzt zugreifen!
 

  Excel-Praxiswissen und Businesslösungen  
 
ExcelPRO
ExcelPRO - Excel-Praxiswissen und Businesslösungen

Excel-Lösungen und viele Informationen rund um die betriebliche Praxis! Hier finden Sie komplettes Excel-Know-how griffbereit auf einer CD. Die enthaltenen Tipps, Tricks und Business-Lösungen helfen schnell im Tagesgeschäft weiter und mit sofort einsetzbaren Komplett-Lösungen sorgen Sie für effizienteres Arbeiten.

Vier Wochen testen und bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden!

Jetzt zugreifen!
 

vb@rchiv CD Vol.3 Jubiläumsausgabe!
Jetzt bestellen!
Über 500 MByte geballtes Wissen - ein absolutes Muss für jeden Entwickler
Mehr als 920 Tipps & Tricks inkl. Beispielprojekte und ausführbaren Demos, über 60 informative Workshops, VB- und WinAPI-Befehlsreferenzen, umfangreiche FAQ-Liste, große ICON Gallerie (14.000) inkl. Viewer, ca. 250 Freeware & Shareware Tools...

PLUS 5 VOLLVERSIONEN! (sevXPControls, sevTrayIcon, sevTAPI, roSoft ISDN Anruf-Monitor, AP-Fehlerprotokoll-Manager)
PLUS GROSSER DATENPOOL!
[ Jetzt bestellen ]

::: Newsletter

 

Unser Newsletter informiert Sie topaktuell rund um die Themen Microsoft Office, Windows, Visual Basic usw.